Kategorie: Allgemein

MyBlu Dampfset by trnd

Aus gegebenen Anlass veröffentliche ich diesen Beitrag vor zwei älteren, die ich jedoch schon lange vorbereitet habe.Es geht um ein trnd-Projekt bei dem ich mitmachen durfte: myblu. Da es nur fair ist, möchte ich diesen Post daher zeitnah veröffentlichen. Auf…

Der Automatische Detektiv

Zu Beginn des Jahres 2016 möchte ich mit einem Rückblick auf ein wundervolles literarisches Werk starten. Es handelt sich um das bereits im Titel erfasste Buch: „Der automatische Detektiv: Gerostet wird später!“ von A. Lee Martinez. Es handelt sich um…

Endlich Urlaub!

Es geht um unseren wunderschönen Urlaub in Palma de Mallorca.

Dazu vielleicht vorab ein paar Worte: Ich war noch nie ein großer Strand-Urlauber.
Ich mag es auch nicht so besonders warm und fühle mich in milderem Klima eigentlich sehr wohl. Doch nach unserem letzten Urlaub in Paris, wollte meine Frau endlich Sonne satt. Reiner Strand-Urlaub stand natürlich auch für sie nicht zu Debatte – Viel zu langweilig…

Ein überraschend teures Hobby

Es ist wahrlich interessant welche Auswüchse ein neues Hobby annehmen kann, wenn man sich nicht ständig selbst kontrolliert. Selbst in diesem, meinem Online-Tagebuch, lässt sich ganz leicht erkennen, dass ich mit meiner neuem Freizeitbeschäftigung, dem Dampfen, schon wieder einen Grad erreicht habe, der weit über eine kleine Beschäftigung in meiner Freizeit hinausgeht.
Dabei sind nicht nur die ganzen Stunden, in denen ich mich mit dem Thema beschäftigt habe viel umfangreicher ausgefallen, als anfangs gedacht, sondern auch die Kosten sind vollends aus dem Ruder gelaufen.
So kam es jedenfalls dazu, dass ich mich daran machte ein kleines Tool für meinen Blog zusammenzustellen, welches es dem E-Zigaretten-Nutzer erlaubt seine Ausgaben zu protokollieren.

Liquidrechner – Die Anleitung

Hier wurde ein Liquid mit 6mg/ml angemischt.

Aktuell habe ich leider wenig Neues zu berichten, da ich aber dennoch etwas posten wollte, habe ich mich mal daran gemacht meinen Liquid-Rechner zu erklären. Dieser hat nämlich einiges an Funktionen, was andere nicht haben. Somit ist er der wahrscheinlich beste, den man aktuell verwenden kann.

Doch nun zu den wichtigsten Funktionen:

40 Tage vegan?

Mittlerweile hat sich in der ein oder anderen Hinsicht einiges bei uns geändert.
So ernähren wir uns momentan beispielsweise ausschließlich vegan, was mir zu meiner eigenen Überraschung, bis jetzt sehr leicht fällt. Ganz selten verspüre ich den Wunsch eine Currywurst oder einen Döner zu essen. Eiegentlich nur dann, wenn ich an einer entsprechenden Verkausstelle vorbeilaufe und mir der Geruch in die Nase steigt.

Liquids – Mein Einstieg

Vor Kurzem habe ich also meine erste E-Zigarette erhalten. Dabei waren Liquids aus China. Jedes hat gut 1 Euro gekostet bei einer Füllmenge von 10 ml. Ich wollte auf jeden Fall ganz günstig anfangen und dachte, dass das zum Probieren allemal reichen würde. Doch noch bevor diese Sendung bei mir ankam, war ich so enthusiastisch und euphorisch, dass ich noch mehr Liquids, zwei Verdampfer und einen Akku mit regelbarer Spannung bestellt hatte.